LKW Anhänger Roadliner

Road-Runner 12070/249 K

  • Art. Nr.: 149.020.400.001
  • Typ: Road-Runner 12070/249 K
  • Bezeichnung: 2-Achs Kofferanhänger
  • Länge: 7050 mm
  • Breite: 2490 mm
  • Höhe: 2380 mm
  • Farbe: weiß
  • Gebremst: Ja
  • Eigengewicht: 3400 kg
  • Gesamtgewicht: 12000 kg
  • Bereifung: 285/70 R 19,5
  • Preis Netto: — €

Achsen:

  • GFA – Achsen je 6.000 kg Tragkraft-/Achse

Scheibenbremse:

  • Fab. KNORR, Bereifung 285/70 R 19,5 auf Stahlfelge ET 0
  • Luftfederung mit Heben und Senken
  • mit Stabilitätsprogramm
  • automatische Rückstellung auf Fahrniveau

Brems-/Luftfederanlage:

  • Zweileitungs-Druckluft-Betriebsbremse nach EG-RL 71/320 EWG als EBS-Anlage 4S/3M (enthält ABS/ALB Funktion)
  • 2 vertauschsichere Kupplungsköpfe vorn + EBS Steckverbindung ISO 763
  • mit Verbindungsleitungen
  • Feststellbremse als Federspeicherbremse

Hinweis:
Für den Betrieb der Bremsanlage ist eine Spannungsversorgung
von der Zugmaschine über die ABS/EBS Steckverbindung
ISO 7638 5-/ oder 7-polig vorgeschrieben

Elektrik/Elektronik:

  • 24 Volt, Nach EGRL 76/756 EWG, Leuchten nach EG-Richtlinie
  • zwei 7-polige Verbindungskabel nach ISO1185 und ISO3731
  • Kombiverteiler mit Kennzeichenbeleuchtung, (einzeiliges Kennzeichen)
  • Umrissleuchten
  • Seitenmarkierungsleuchten als LED
  • Begrenzungsleuchten mit integriertem Rückstrahler vorn
  • Je 1 Paar LED- Umrissleuchten vorne oben und unten weiß, hinten oben rot.
  • 1 Innenleuchte als Strahler
  • mit Schalter an der Ecksäule

Rahmen:

  • Stahl-Leichtbau

Anbauteile-Fahrgestell:

  • Drehgestell mit wartungsarmem Kugellenkkranz
  • bauartgenehmigte Zuggabel mit wartungsfreienLagern und Höheneinstellvorrichtung
  • Unterfahrschutz hinten
  • UFE entsprechend EG-RL 70/221 EWG
  • seitliche Schutzeinrichtung SSE entsprechend EGRL 89/297 EWG
  • Kunststoff-Kotflüge
  • Aufstieg hinten als ausziehbare Leiter
  • Unterlegkeil mit Halterung
  • Rammschutz hinten, bestehend aus zwei Gummieckrammpuffern und quer laufendem Delta-Gummiprofil

Aufbau:

  • Kofferaufbau aus Plywood, jeweils beidseitig mit glasfaserverstärktem Polyester (GFK) beschichtet
  • Einfassung aus durchgehenden, pulverbeschichteten Aluprofilen
  • Ungeteilte Seitenwände

Boden:

  • Laderaumboden aus Sperrholz mit Siebdruckfläche, ca 21 mm stark
  • Bodenbelastbarkeit ausgelegt für Ladegeräte mit Achslast von 1.800 kg

Dach:

  • einteilig, auf gesamter Länge als lichtdurchlässiges
  • weißes GFKElement mit Dachspriegeln als Hutprofil

Rückwandportal:

  • Doppelflügel-Rückwandtüren in Leichtbauweise mit auswechselbarer Dichtung aus formbeständigem EPDM, Türfeststellern, je einem integrierten Drehstangenverschlusse in den Türen, Verschlusshebel unter den Türen am Abschlussprofil
  • Rammschutz hinten, bestehend aus stabilen Deltarammpuffer im Portalbereich

Wandschutz innen:

  • Durchgehender Rammschutz aus Aluminium, ca.180 mm hoch
  • an der Vorder- und Seitenwand innen ca. 4 mm auftragend.

Farbgebung:

  • komplett herstellerseitig eingefärbt in weiß (RAL 9010)
  • Fahrgestell und seitliche Schutzeinrichtung zinkphosphatiert
  • KTL grundiert und zusätzlich pulverbeschichtet in RAL 9005 -tiefschwarz
  • Unterfahrschutz weiß pulverbeschichtet
  • Achsen und Radnaben schwarz
  • Scheibenräder

Ladungssicherung:

  • je links und rechts 2 Reihen-Kombizurrankerschienen

Anhänger mieten oder kaufen

Neumüller GmbH Günzburg