Entrümpelung & Haushaltsauflösung

Entrümpelung von Messie Wohnungen und Haushalten

Entrümpelungen von Messie Wohnungen erfordern besonderes Fingerspitzengefühl. Denn Messie Wohnungen sind nicht nur einfach vollgestopft und die Unordnung beruht nicht nur auf einfachem Desinteresse. Sondern das äußere Chaos, das man in einer Messie Wohnung vor Entrümpelungen vorfindet, gilt in der Regel als Ausdruck einer psychischen Erkrankung. Es geht bei Entrümpelungen von Messie Wohnungen also nicht nur darum, den Unrat aus der Wohnung zu schaffen, sondern der Betroffene muss behutsam in sein neues Leben begleitet werden.

Genau das haben wir uns zur Aufgabe gemacht, als wir Entrümpelungen von Messie Wohnungen als festen Baustein in unser Angebot aufgenommen haben. So wollen wir bei Entrümpelungen von Messie Wohnungen die Betroffenen auf ihrem Weg zu einem würdevollen Wohnen unterstützen. Dabei ist uns und unserem Team bewusst, dass es sich beim Messie-Syndrom um ein soziopsychisches Problem handelt, dem wir mit Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen begegnen möchten, um unsere Entrümpelungen von Messie Wohnungen für alle Beteiligten zu einem guten Abschluss zu bringen. Denn alle Beteiligten sollen sich während und nach der Entrümpelung der Messie Wohnung wohlfühlen.

Verlassen Sie sich bei der Entrümpelung Messie Wohnung auf uns

Um die Entrümpelung Messie Wohnung zu bewerkstelligen und den Betroffenen zu helfen, garantieren wir eine schnelle Hilfe. Wir bauen bei jeder Entrümpelung Messie Wohnung auf eine unbürokratische und ebenso kurzfristige Planung. Wir entrümpeln dabei nicht nur alle Räume, sondern schauen uns den Inhalt dieser auch genauer an. Dabei sortieren wir auf Wunsch Wertgegenstände und Dokumente und geben diese sortiert und strukturiert an die Betroffenen.

Grundlegend versprechen wir Ihnen bei der Entrümpelung Messie Wohnung, dass wir den anfallenden Müll umweltfreundlich und gemäß der geltenden Richtlinien entsorgen. Wir können uns an dieser Stelle auf kurze Wege verlassen, denn Teil unseres Unternehmens ist ein hauseigener Container-Dienst, auf den wir bei der Entsorgung zurückgreifen können.

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht!

Kontak aufnehmen

Wann wird bei Entrümpelungen von Messie Wohnung gesprochen?

Der Begriff Messie wird vom englischen „mess“ (= „Unordnung, Durcheinander“) abgeleitet. So ist mit Messie-Syndrom ein zwanghaftes Verhalten gemeint, bei dem mehr oder weniger wertlose Gegenstände in der eigenen Wohnung angesammelt werden. Ordnung zu halten und sich von Gegenständen zu trennen, ist dabei den Betroffenen unmöglich. Im schlimmsten Fall kommt es zu einer regelrechten Vermüllung der Messie Wohnung, sodass sie kaum noch betretbar ist. Das ist es, was Entrümpelungen von Messie Wohnungen zu solch einer großen Herausforderung macht, der wir uns gerne stellen.

Denn genauer betrachtet ist das Messie-Syndrom eine sogenannte Wertbeimessungsstörung. Der Betroffenen kann den Wert und Nutzen von Gegenständen nicht richtig beurteilen, stattdessen wird in ihnen ein übersteigerter Wert gesehen, weshalb auch wertlose Gegenstände aufbewahrt werden. Ob alte Zeitungen, verdorbene Lebensmittel, unbrauchbare Werkzeuge, leeres Verpackungsmaterial, kaputte Spielsachen oder längst untragbare Kleidung – jede Art von Gegenstand kann in den Augen eines Messies von so hohem Wert sein, dass er sich davon nicht trennen kann, obwohl nach allgemeinen Maßstäben eine Entsorgung sinnvoll wäre. Bei Entrümpelungen von Messie Wohnungen muss deshalb mit viel Rücksichtnahme vorgegangen werden.

Wie eine Messie-Wohnung-Entrümpelung abläuft

Um das äußere Chaos beim Messie-Syndrom zu überwinden, ist beim Betroffenen zunächst die Einsicht vonnöten, dass sich etwas ändern soll. Mithilfe von Beratung und Therapie soll dabei eine Verhaltensänderung erwirkt werden. Ein wichtiger Teil, um das Leben wieder in geordnete Bahnen zu lenken, sind die Entrümpelungen der Messie Wohnungen.

Um den Auftrag „Entrümpelungen Messie Wohnung“ zu bewerkstelligen und den Betroffenen zu helfen, garantieren wir eine schnelle und behutsame Hilfe. Dabei bauen wir bei unseren Entrümpelungen von Messie Wohnungen auf eine unbürokratische und ebenso kurzfristige Planung. Wir entrümpeln dabei nicht nur alle Räume, sondern schauen uns den Inhalt der Messie Wohnung auch genauer an. Dabei sortieren wir auf Wunsch Wertgegenstände und Dokumente und übergeben diese sortiert und strukturiert an die Betroffenen.

Grundlegend versprechen wir Ihnen bei unseren Entrümpelungen von Messie Wohnungen, dass wir den anfallenden Müll umweltfreundlich und gemäß der geltenden Richtlinien entsorgen. Wir können uns an dieser Stelle auf kurze Wege verlassen, denn Teil unseres Unternehmens ist ein hauseigener Container-Dienst, auf den wir bei der Entsorgung zurückgreifen können.

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht!

Kontak aufnehmen

Unangenehme Gerüche bei Messie-Wohnung-Entrümpelungen

Bei der Entrümpelung Messie Wohnung bauen wir nicht nur auf optische Ordnung und Sauberkeit. Wir versprechen Ihnen ebenso, dass wir bei Entrümpelungen von Messie Wohnungen auch unangenehmen Gerüchen auf die Pelle rücken. Dabei setzen wir uns bei allen Entrümpelungen in Sachen Messie Wohnung für eine Geruchsneutralisation ein, sodass auch diese Spuren der Vergangenheit beseitig werden und der Betroffene in eine saubere Zukunft starten kann.

Darüber hinaus ist die abschließende Grundreinigung ein fester Bestandteil unserer sorgsamen Entrümpelungen „Messie Wohnung“. Die Beseitigung von Müllbergen ist essenziell, denn durch sie entstehen sehr schnell Schimmel und gesundheitsgefährdende Bakterien. Ein wirkliches Problem stellt der Müll aber immer auch für die Statik eines Gebäudes dar, denn mit dem Abfall lastet auf dem Haus ein erhebliches Gewicht. Als Experten für Entrümpelungen Messie Wohnung garantieren Ihnen zu jeder Zeit Sicherheit, Zuverlässigkeit und Professionalität.

Wie es vor Entrümpelungen in Messie Wohnungen aussieht

Die Zahl der Messies scheint augenscheinlich zu steigen. Allein hierzulande soll es mittlerweile 1,8 Millionen Männer und Frauen geben, die in sogenannten Messie Wohnungen leben. Doch erst seit wenigen Jahren wird den sogenannten Messies, ihren Problemen und den herausfordernden Entrümpelungen von Messie Wohnungen in der Öffentlichkeit überhaupt jene Aufmerksamkeit zuteil, die gebraucht wird, um den Betroffenen zu helfen. Dabei sind die Anfänge bis zur Messie Wohnung sind überschaubar. In der Regel beginnt alles mit einer harmlosen Neigung. Die Betroffenen beginnen Zeitungen, Elektroschrott und Joghurtbecher oder aber auch leere Schachteln aufzubewahren, sie zu sammeln und zu horten. Für sie handelt es sich um Gegenstände, die vielleicht zu späterer Zeit noch einmal gebraucht werden können. Dabei können Betroffene bei Gegenständen nicht zwischen wichtig und unwichtig, brauchbar und unbrauchbar unterscheiden. Oft können die Betroffenen sogar konkret benennen, wofür sie die wertlosen Gegenstände später noch verwenden wollen. Aber es gelingt ihnen in der Realität dann nicht, diesen Plan auch in die Tat umzusetzen. Stattdessen bleibt es beim Sammeln und Horten.

Aus einer solchen „Sammelfreude“ kann sich schließlich ein bedenklicher Zwang entwickeln, der einen seiner Höhepunkte schließlich in der Messie Wohnung findet. Messie Wohnungen umfassen allerhand Unrat, der sich in jedem Zimmer stapelt. Die Betroffenen haben selbst kaum mehr Platz, um in den Wohnungen zu leben und kämpfen mit der Hoffnungslosigkeit, ihr Messie-Problem, das Chaos und die Unordnung in den Griff zu bekommen.

Darüber hinaus wird es aufgrund der Menge an Müll immer schwieriger, die Räume zu reinigen. Auch Fenster und Türen werden nur noch selten oder gar nicht mehr geöffnet, weil sie so zugestellt sind, sodass man sie gar nicht mehr öffnen kann. Durch die fehlende Frischluft und den angehäuften Müll entstehen mit der Zeit oftmals unangenehme Gerüche. In schlimmen Fällen kommt es über kurz oder lang zur Unbewohnbarkeit der Wohnung, was wiederum in einer Kündigung bzw. Räumung seitens der Vermieter führen kann und letztendlich sogar zu Obdachlosigkeit.

Zum Messie-Syndrom gehört aber auch, dass die Betroffenen sich wegen der Unordnung sehr schämen und unter dem Chaos zunehmend leiden und eigentlich merken, dass sie etwas ändern müssen. Oft gehen sie sogar voller Elan an neue Aufgaben, geben dann aber auch schnell wieder auf, wenn sie feststellen, dass sie den an sich selbst gestellten Anforderungen gar nicht gewachsen sind. Denn sie schaffen es nicht, die notwendigen Schritte aufgabengerecht zu erledigen oder sich die Zeit dafür richtig einzuteilen. Das führt zu sozialer Isolation, was bei den Betroffenen den Eindruck verstärkt, dass nur sie selbst dieses Problem haben und dass sie sich mit psychologischer Beratung und Entrümpelungen von Messie Wohnungen Hilfe holen können, um ihren Alltag wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Dabei sind Messies als Person oft so unauffällig, dass das Problem auf der Straße gar nicht erkannt wird, solange nicht die Wohnung des Messies betreten wird.

Folgende Symptome des Messie-Syndroms gibt es:

  • Der Betroffene neigt zu Unordentlichkeit bis zu Geruchsbildung und mangelnder Hygiene.
  • Er hat einen Zwang zum Sammeln von wertlosen Gegenständen.
  • Es entstehen extreme Problemen mit Zeitmanagement und Pünktlichkeit.
  • Selbst in wichtigen Situationen kommt es zu Handlungsblockaden im Alltag.
  • Soziale Verpflichtungen werden immer wieder aufgeschoben.
  • Es kommt zu Einschränkungen im sozialen Bereich durch die extrem unordentliche Wohnung.

Der Betroffene fühlt sich dem Druck des Chaos hilflos ausgeliefert.

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht!

Kontak aufnehmen

Von der Messie Wohnung zum Vermüllungssyndrom

Was zunächst mit dem Anhäufen von unbrauchbaren Gegenständen beginnt, kann im sogenannten Vermüllungssyndrom enden. Dabei wird neben normalen wertlosen Gegenständen sogar Müll aufbewahrt und gesammelt, der Betroffene verwahrlost und zieht sich immer mehr in die soziale Isolation zurück. In solchen Fällen werden die verwahrlosten Wohnungen oft zwangsgeräumt, was eine besondere Belastung für die Betroffenen darstellt. Deshalb sollte mit Entrümpelungen von Messie Wohnungen möglichst frühzeitig eingesetzt und möglichst einfühlsam mit den Betroffenen umgegangen werden.

Drei Formen von Vermüllung können bei Entrümpelungen von Messie Wohnungen unterschieden werden:

  1. Die wertlosen Gegenstände werden nach einem „Ordnungsschema“ gesammelt. Oft gibt es ein Gangsystem, ähnlich Bauten von Nagetieren.
  2. Die wertlosen Gegenständewerde ohne System aufbewahrt. Die Messie-Wohnung ähnelt eher einer Müllhalde, Küche und Bad sind oft nur noch eingeschränkt nutzbar.
  3. Die hygienischen Einrichtungen sind gar nicht mehr nutzbar, sodass sich häufig Essensreste, Urin und Exkremente überall in der Messie Wohnung finden.

Beim Messie Syndrom versuchen die Betroffenen unbewusst, die unangenehmen Löcher in ihrer Seele mit Äußerlichkeiten zu stopfen. Mit dem Horten und Besitzen sollen frühere psychische Belastungen kompensiert werden. Hinzu kommen oft ein erhöhtes Erregungsniveau durch soziale Ängste und überhöhte und dadurch enttäuschte Selbstansprüche, sodass Betroffene beim Entrümpeln von Messie Wohnungen starke Panikreaktionen zeigen können. Da wir um diese Problematik wissen, gehen wir bei Entrümpelungen von Messie Wohnungen besonders behutsam vor. Denn auch wenn die Dinge, die entsorgt werden sollen, nach allgemeinen Maßstäben wertlos sind, haben sie in den Augen der Betroffenen einen höheren Wert, was es bei Entrümpelungen von Messie Wohnungen zu beachten gilt.

Welche Gründe zu einer Messie Wohnung führen können

Dem Messie-Syndrom können verschiedene Ursachen und unterschiedliche psychische Störungen zugrunde liegen, die schließlich dazu führen, dass es letztendlich zu behutsamen Entrümpelungen von Messie Wohnungen kommen muss. Dabei geben die nachfolgenden Beschreibungen nur einen kurzen, laienhaften Überblick über einige mögliche Ursachen (neben vielen anderen!) und haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit oder wissenschaftliche Erklärung:

Zwangsstörungen: Wertlose Gegenstände zu sammeln, kann äußerer Ausdruck einer Zwangsstörung oder zumindest zwanghafter Züge sein. Dabei haben die Betroffenen Schwierigkeiten, sich von diesen wertlosen Gegenständen emotional zu lösen. Denn der Gegenstand wird oft als Teil der eigenen Person empfunden und das Loslassen erzeugt Angst. Andere Betroffene haben einfach Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen und geben die Objekte deshalb nicht her, bis es zu Entrümpelungen der Messie Wohnungen kommen muss. Bei diesem zwanghaften Typ werden die wertlosen Gegenstände eher strukturiert, ordentlich und kontrollierend gesammelt.

Sucht: Viele Messies haben Suchterkrankungen und das Messie-Syndrom zeigt einen ausgeprägten Kontrollverlust. So sammeln sie die wertlosen Gegenstände unstrukturiert und ohne System, was bis zur Vermüllung führen kann, die oft angeordnete Entrümpelungen der Messie-Wohnung nach sich zieht. Auch hier kann das Messie-Verhalten als Antwort auf erlebte Verluste oder nicht erfüllte Wünsche gesehen werden.

Depression: Menschen mit Messie-Syndrom haben oft Depressionen, wobei dies eher als Nebenproblematik anzusehen ist. Dabei sollen die gesammelten Gegenstände die fehlende soziale Nähe und Einsamkeit ausgleichen. Je vermüllter die Messie Wohnung ist, desto stärker wird allerdings die soziale Isolation. Durch behutsame Entrümpelungen von Messie Wohnung kann aus diesem Teufelskreis allerdings oft ausgestiegen werden.

Altersverwahrlosung: Auch die Verwahrlosung und Vermüllung im Alter zeigt nach außen altersbedingte Krankheiten oder sozialer Isolation. Alte Menschen (oft mit Demenz) bewahren sich mit dem Sammeln ihre alte Welt, halten sich damit an Erinnerungen fest und scheinen die Wohnungspflege zu „vergessen“. Ältere Menschen mit sozialen Ängsten nutzen den Müll hingegen, um sich vor der Außenwelt zu schützen. In diesen Fällen ist bei Entrümpelungen von Messie Wohnung besonderes Fingerspitzengefühl gefragt.

Psychosen: Auch Schizophrenie oder affektive Psychosen können mit dem Messie-Syndrom einhergehen. So kann ein Betroffener mit Verfolgungswahn den Müllberg als Schutzwall gegen die Bedrohung von außen wahrnehmen. Das Misstrauen gegenüber anderen kann dafür sorgen, dass der Betroffene greifbare Gegenstände sammelt, um seine Angst zu besänftigen. Auf der anderen Seite stellt dieses Misstrauen das Unternehmen für Entrümpelungen von Messie Wohnungen vor besondere Herausforderungen, denen wir uns gerne stellen.

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS): Zwar wird ADHS immer noch eher mit unruhigen Kindern assoziiert, aber inzwischen geht die Wissenschaft davon aus, dass auch das Messie-Syndrom bei Erwachsenen mit einer Stoffwechselstörung in Zusammenhang stehen kann. In diesem Fall sind die Botenstoffe im Gehirn aus der Balance geraten, wodurch das Nervensystem in Unordnung gebracht wird, wodurch Unruhezustände, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen entstehen können. Auch hier kann mit unserem Angebot „Entrümpelungen Messie Wohnungen“ ein Neuanfang gewagt werden.

Ursachen des Messie-Syndroms

Neben den psychischen Störungen, die mit dem Messie-Syndrom Hand in Hand gehen können, kommen aber auch noch andere Ursachen in Betracht bzw. können andere Gründe die Entwicklung des Messie-Syndroms begünstigen.

Platzmangel: Wer nach einem Umzug eine kleinere Wohnung ohne Keller, Dachboden, Schuppen, Garage oder andere Lagerräume hat, kann mit den mitgebrachten Gegenständen schnell an seine Grenzen kommen. Werden die Gegenstände als wertvoll und erinnerungsbehaftet eingestuft, zum Beispiel wenn der Umzug aufgrund einer Trennung oder aufgrund eines Arbeitsplatzverlustes vollzogen wurde, werden die Gegenstände mit in die neue Wohnung genommen, die schnell aus allen Nähten platzt. Wenn jetzt neue Gegenstände dazu kommen, ist das Chaos schnell perfekt und kann gegebenenfalls nur noch durch professionelle Entrümpelungen von Messie Wohnungen noch in den Griff bekommen werden.

Ersatz für Fehlendes: Etwas zu kaufen bzw. zu besitzen, wird im Allgemeinen als angenehm erfunden und als positive Erinnerung abgespeichert. Menschen, die wenig Zuneigung erfahren haben, können sich an Gegenstände klammern, die dieses positive Gefühl hervorrufen. Ein Verlust dieser Gegenstände kann dann wie ein Verlust von Zuneigung empfunden werden, was Entrümpelungen von Messie Wohnungen zu einem so schwierigen Unterfangen macht.

Trauma: Manche Menschen entwickeln das Messie-Syndrom auch als Folge eines Traumas. Durch eine seelische Verwundung oder einen Schicksalsschlag wird der Betroffene aufgrund fehlender Trauerarbeit oder mangelnder Anpassung aus der Bahn geworfen und beginnt mit dem Sammelzwang, bis eine Entrümpelung der Messie Wohnung ausausweichlich wird.

Geiz: Der Sammelzwang kann ebenso eine Folge von Geiz sein. Aufgrund von Geizgefühlen kann sich der Betroffene nicht von Gegenständen trennen. Denn er denkt, dass er die Gegenstände bestimmt später noch mal gebrauchen kann. Wegwerfen wäre also Geldverschwendung oder würde der Idee der Schonung von Ressourcen durch Wiederverwendung widersprechen. Mit professionellen Entrümpelungen von Messie-Haushalten wird das Leben dieser Menschen wieder ein Stück weit in Ordnung gebracht.

Was Messie-Betroffene und Angehörige tun können

Wie bereits erwähnt, leiden viele Messies unter ihrem Zustand, finden aber keinen Weg heraus aus dem Chaos. Die große Scham bezüglich der Messie Wohnung und der Anspruch, selbst die Kontrolle über ihren Besitz behalten zu wollen, hindert sie zudem oft daran, sich Unterstützung zu suchen.

Betroffene und ihre Familien können sich bei verschiedenen Stellen, wie der Caritas, beraten lassen oder einen Coach engagieren, der berät, aber nicht selbst eingreift, was der Kontrollwunsch der Betroffenen entgegenkommt. Begleitet werden viele Messies von Therapeuten, die ihnen helfen, den Sammelimpuls zu unterdrücken.

Bei stark vermüllten Wohnungen oder bei Problemen damit, selbst Struktur in das Chaos zu bringen, stehen oft Entrümpelungen von Messie Wohnungen auf dem Plan. Doch auch wenn die Vermüllung der Messie Wohnung noch nicht ganz weit fortgeschritten ist, lohnt es sich, mit einer behutsamen Entrümpelung noch die Notbremse zu ziehen, bevor die Wohnung des Betroffenen völlig im Chaos versinkt und der Teufelskreis aus Verwahrlosung und Scham erst recht beginnt. Von spezialisierten Unternehmen wie dem unseren ausgeführt, die sich mit den Hintergründen des Messie-Syndroms auskennen, kann so eine Entrümpelung einer Messie Wohnung den Startschuss für ein neues und befreites Leben geben.

Als Experten für die professionelle Entrümpelung von Messie Wohnungen und den behutsamen Umgang mit Betroffenen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns gerne an!

Neumüller GmbH Günzburg